"Ausgewählte Schriften" von Gustav Landauer
herausgegeben von Siegbert Wolf und illustriert von Uwe Rausch.

"Ausgewählte Schriften" von Gustav Landauer
herausgegeben von Siegbert Wolf und illustriert von Uwe Rausch.

Die ab 2008 in den nächsten Jahren in regelmäßigen Abständen vorgelegten „Ausgewählten Schriften“ Gustav Landauers beschäftigen sich mit seinem Internationalismus, seinem Verständnis von Anarchie, seiner Konzeption eines kommunitären Anarchismus, seinem Antimilitarismus, seinem Engagement in der Revolution 1918/19, seiner Philosophie, seinem Judentum und seinem literarischen Schaffen.
Thematisch gegliedert, wird das Werk des libertären Kulturphilosophen und Initiators bedeutender anarchistischer Projekte, Gustav Landauer (1870-1919), erstmals umfassend in zahlreichen Bänden vorgestellt.