Basisbewegungen


Articles publiés dans cette rubrique

Mittwoch 8. Dezember 2010
par  WoHe

Online organisieren - Offline protestieren

Ob über den Umbau des Stuttgarter Hauptbahnhofs oder die aktuelle Atompolitik – im Netz wird diskutiert, organisiert und sogar demonstriert. Gibt es eine neue digitale Protestkultur in Deutschland?
Früher drehten die Druckpressen heiß, um bei der Demonstration am nächsten Tag genügend Flugblätter (...)

Mittwoch 8. Dezember 2010
par  WoHe

Protesttraining

In Stuttgart geht das Bürgertum seit Wochen auf die Straße. Es protestiert gegen den umstrittenen Umbau des Bahnhofs. Protest-Veteranen geben dabei Ratschläge. Damit der Widerstand auch garantiert gelingt.
Ein Gefühl dafür bekommen, wie Protest abläuft
Geduldig hebt die alte Dame die Arme, um sich (...)

Mittwoch 8. Dezember 2010
par  Oly

„Wer eine friedliche Revolution unmöglich macht,…“

Menschen aus unterschiedlichen Schichten und verschiedenen politischen Spektren demonstriern ihren Unmut gegen das Grosprojekt "Stuttgart 21". Das Libertäre Bündniss Ludwigsburg und die anarcho-syndikalistische FAU Stuttgart beteiligen sich an diesen Protesten und haben ein Positionspapier (...)

Mittwoch 8. Dezember 2010
par  WoHe

"Stuttgart 21" - längst keine Frage der Argumente

Am 9. Oktober 2010 kam es in Stuttgart erneut zu einer Großdemonstration gegen "Stuttgart 21"mit bis zu 150.000 Menschen. Damit verdreifachten sich innerhalb weniger Wochen die TeilnehmerInnenzahlen. Insbesondere sich politisierende Jugendliche, linke AktivistInnen, kämpferische (...)

Mittwoch 8. Dezember 2010
par  WoHe

Das Kartenhaus wackelt

Die bisher größte Demonstration im Wendland gegen die Gorlebener Atomanlagen fand 1977 statt. Wenige Wochen nach der Standortbenennung trafen sich 20.000 Menschen, um gegen die Pläne für ein „Nukleares Entsorgungszentrum“ zu protestieren. Die bisher größte Demo gegen Castor-Transporte nach Gorleben gab (...)